Markant-Cup 2020

Markant-Cup 2020

Zur 26. Auflage des Markant-Cups werden am 1. und 2. Februar wieder die Hallen-Tore des Schulzentrums Süd geöffnet

Es gibt Termine, die sind einfach "Pflicht" und genießen mittlerweile fast "Kult-Status". Zu einem derartigen Pflichttermin gehört im regionalen wie auch überregionalen Jugendfußball, der Markant-Cup. Generationen von Nachwuchs-Fußballern gingen seit der ersten Auflage im Jahr 1995 in den Hallen des hiesigen Schulzentrums auf Torejagd. Dieses besondere Flair, wo bietet sich schon die Gelegenheit in drei Hallen gleichzeitig ein Turnier zu spielen, hat sich sogar bis zu den ganz namenhaften Traditionsvereinen herumgesprochen. Dementsprechend verwundert es nicht, dass neben den Kieler Störchen auch die Vereinsnamen des Hamburger SV, FC St. Pauli in den Siegerlisten zu finden sind. Die weiteste Anreise nahm der D-Jugend Nachwuchs des SV Werder Bremen auf sich, einem Bremer Erfolg stand seinerzeit allerdings der HSV im Wege. Das wahren noch Zeiten... Bei der diesjährigen Auflage werden die letztgenannten Vereine leider fehlen, dennoch werden bei den D-Jugendlichen nicht weniger als 12 Verbandsligisten alles daran setzen, um den begehrten Pokal im Gepäck mit auf die Heimreise nehmen zu können. Zunächst Außenseiterrollen werden wohl den Mannschaften der SG HSW 08, SG Fleckeby/Eckernförde und dem Team Förde einzuräumen sein, doch wie oft hat David den übermächtig scheinenden Goliath ein Bein gestellt und für faustdicke Überraschungen gesorgt. Der Anpfiff zum Turnier der D-Jugend ertönt am Samstag um 13.00 Uhr. Einen Tag später beginnen die Spiele der E-Jugend um 11.00 Uhr mit ebenfalls namhafter Beteiligung, u.a. am Start der SC Weiche Flensburg 08, VfR Neumünster, SV Eichede und auch der VfL Pinneberg. Aber auch die übrigen Teams sind allemal in der Lage, den sogenannten "Großen" Paroli zu bieten. Für das leibliche Wohl ist wie immer, für ganz kleines Geld, gesorgt. Also Termine notieren, denn ein Besuch lohnt sich garantiert...

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren