[Update 27.06.21] Hygienekonzept gültig ab dem 28.06.21

Weiter auf auf dem Weg zur Normalität....

...aber leider ist der Spuk noch nicht vorbei, Weiterhin keine Zuschauer beim Training und Einschränkungen wie z. B. Maskenpflicht im Kabinentrakt. Grundsätzlich sind die Abstandsregeln weiterhin zu beachten.

Hygienekonzept ab dem 28.06.21



[09.06.21]

Hygienekonzept ab 05.06.21 mit angepasster Zuschauerzahl

Das Schreiben des SHFV vom 31.05.21 in Verbindung mit der Coronaverordnung gültig ab dem 31.05.21 hat den Eckernförder SV bewogen bereits geplante Testspiele abzusagen. Insbesondere die Erläuterungen des SHFV zu den Voraussetzungen der Anerkennung und Prüfung vom Schnell- und PCR Testen schlossen eine Durchführung der Spiele aus. Diese Prüfungen sind in der Form nicht zu leisten, schon gar nicht vom Ehrenamt. Der KFV RD Eck hat ebenso seine angesetzten Pflichtspiele aus gleichem Grunde abgesetzt. Die Schnelltestpflicht ist für Freundschaftsspiele mit Schreiben SHFV vom 02.06.21 ausgesetzt. Das gibt uns die Möglichkeit die Vorgaben des SHFV mit dem Gesundheitsamt im Detail zu klären, bevor ein Pflichtspiel stattfindet. Die ausstehenden angesetzten Pflichtspiele des ESV sind soeben endgültig abgesetzt worden.  
Ab dem 05.06.21 werden mit Auflagen wieder Freundschaftsspiele beim ESV stattfinden.

[31.05.21] Absage aller Freundschaftsspiele beim Eckernförder SV bis einschließlich Freitag 04.06.21


Weitere Schritte zur Öffnung des Sportbetriebs..komplizierter durch den SHFV umgesetzt als gedacht.

Der SHFV hat am heutigen Tag sehr umfangreiche Auflagen an alle Spiele gestellt.
Hierzu gehören umfangreiche Test- und Dokumentationspflichten.
Es ist z. B. auf dieser Basis  zu klären, ob unserer Selbstteste unter Aufsicht anerkannt werden.
Weiterhin müssen wir z. B. Vorgaben hinsichtlich der Prüfung mitgebrachter Testergebnisse  erarbeiten.

Die Klärung zu den Vorgaben des SHFV und die organisatorische Umsetzung erfordert Zeit.

Daher setzt der Eckernförder SV bis einschließlich Freitag alle geplanten Spiele ab.
 
Das Hygienkonzept gültig ab dem 31.05.21 wird zeitnah angepasst.

[27.05.21]

Nach 6 Wochen endet das Modellprojekt Sport mit Trainingseinheiten der A-Jugend und der 2. Herren.

Der Eckernförder SV war 6 Wochen lang am Modellprojekt Sport mit bis zu 3 Mannschaften die Woche beteiligt. 512 mal hieß es,  Schnellest vorlegen oder meistens Durchführung des Selbstest beim ESV unter Aufsicht. Die 2. Vorsitzende Kerstin Bügler und der 1. Vorsitzende Jörg Meyer waren hierfür bis zu 6 mal die Woche am Trainingsplatz und wurden dabei von vielen Helfern unterstützt.

Kein einziger Schnelltest fiel positiv aus, obwohl die statistischen Angaben des genutzen Schnelltestes ca. 9 falsch positive Teste erwarten ließ. 

Die Mannschaften im Modellprojekt haben vorbildlich mitgearbeitet und auch den wissenschaftlichen Fragebögen nach jeder Trainingseinheit bearbeitet.
Der Eckernförder SV hat durch die konsequente Umsetzung des Hygienekonzeptes hoffentlich einen Beitrag zu den anstehenden Öffnungen im Sport des Landes Schleswig-Holstein leisten dürfen. Wir waren jedenfalls dankbar, wenn auch mit großem Aufwand, in einigen Mannschaften mit Kontakt trainieren zu dürfen

Besondere Anerkennung gilt jedoch allen Mannschaften, die in dieser Zeit weiterhin kontaktlos trainieren mussten, obwohl auf dem Nachbarplatz ggf. mit Kontakt trainiert wurde. Für die Disziplin und das konsequente Einhalten der Abstandsregeln bedankt sich der Vorstand bei den Trainern, Betreuern und Spielern ausdrücklich. 

 



Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren