ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
Glücksbringer für die U15

Glücksbringer für die U15

Heimsieg gegen RS Kiel

Vor dem heutigen ersten Pflichtspiel im Jahr 2016 wurde der U15 ein neuer Satz Regenjacken von Hermann Hinrichs, dem Betreiber der Eckernförder Bonbonkocherei, übergeben.


Vor dem Spiel gab es noch reichlich personelle Probleme, da einige Spieler wegen Verletzungen oder Krankheiten absagen mussten. Insofern standen im Kader bzw. sogar in der Startelf Spieler, die seit über einer Woche gar nicht trainieren konnten.


Als Gegner war Rot-Schwarz Kiel zu Gast, der vor der Winterpause noch auf einem Abstiegsplatz stand. RS Kiel hatte im Jahr 2016 jedoch bereits 2 Pflichtspiele absolviert und beide ohne Gegentor gewonnen.


Der Start der U15 war mehr als geglückt, denn bereits in der 4. Spielminute konnte unser Winterneuzugang Jakob einen tollen Pass von Justin erlaufen und nervenstark zur Führung verwandeln.

Leider gab das unserem Team nur wenig Sicherheit, das Spiel wurde immer mehr von den Gästen bestimmt. Es gab einige Gelegenheiten zum Ausgleich, die aber zum Teil leichtfertig vergeben wurden.

In der 26. Minute war es dann aber doch soweit, als ein Gästespieler zentral vor dem Tor frei stand und Jesse keine Chance ließ.


Danach fing sich die U15 jedoch wieder und stand vor allem in der Abwehr stabiler. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit wurde Mika im Strafraum zu Fall gebracht. Nick B. nutzte die Chance zur 2:1 Pausenführung.


Nach dem Wechsel drängten die Gäste immer mehr auf den Ausgleich. Immer wieder gab es unübersichtliche Situationen in unserem Strafraum. Tom, der in der 2. Halbzeit im Tor stand, musste dennoch selten eingreifen, auch wenn zweimal die Latte für ihn retten musste.


Es gab dann immer wieder gute Kontermöglichkeiten, die jedoch nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. Somit musste man bis zum Schlusspfiff zittern und hatte am Ende ein sehr schmeichelhaften Sieg zu verbuchen. Die Gäste verstanden es nicht, ihr zahlreichen guten Torchancen zu nutzen.


Unter dem Strich war es ein guter Start in das Jahr 2016. Positiv war vor allem die kämpferische Einstellung in der zweiten Hälfte und die Tatsache, dass sich vor allem die angeschlagenen Spieler „durchgebissen“ haben.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren